Um Daten zwischen zwei Geräten zu übertragen gibt es mehrere Möglichkeiten. Bitte immer eine Extra-Kopie der wertvollen Daten behalten - zum Beispiel auf dem PC.

Für das regelmäßige Austauschen zwischen eigenen und fremden Geräten ist das Export, Import & Dropbox Austausch Anleitung Feature gedacht. Hierbei können einzelne Einträge als auch alle Einträge auf einmal ausgetauscht werden.

Für ein vollständiges Backup und Wiederherstellen, z.B. bei einem Gerätewechsel von Android-nach-Android, wird Google Drive https://drive.google.com/ empfohlen. Google Drive ist ein Cloud Speicher, den jedes Google Konto automatisch bei Google hat. Über die Funktionalität "Extras" > "Datenbank Backup" > "Google Drive" können Sie ein Backup anstoßen. Dabei wird dort im Verzeichnis "jagdbegleiter" die Datenbank als .db Datei und alle Bilder als JPG Dateien abgelegt.
Der Dialog zum Import wird nur angeboten, wenn die App noch keine Daten hat, also genau beim "ersten Start" des Jagdbegleiter auf einem Gerät. Wenn beim Start der App keine Daten zuvor importiert wurden, wird eine neue leere Datenbank angelegt.D.h. um in solchen Fällen den Dialog zum Import von Google Drive zu erhalten müssen Sie diese Daten zuerst wieder löschen: Extras > Datenbank Backup > "Wiederherstellen" oder unter den Android Einstellungen > Apps > Jagdbegleiter > Speicher > Daten löschen. 

Um Daten bei einem Gerätewechsel von Android nach iOS zu übertragen verwenden Sie ein Plattform-unabhängiges Backup Format, das der Jagdbegleiter unter Extras > 'Datenbank Backup' > 'Dropbox' bereitstellt.

  • Für die Nutzung benötigen Sie ein eigenes (kostenfreien) Dropbox Konto. Bitte behalten Sie das alte Gerät bis sie sichergestellt haben, dass alle Daten auf dem neuen Gerät vorhanden sind.
  • Alle Datenbankinhalte und Bilder werden dabei automatisch übertragen, auch die KML Datei für Reviergrenzen. URLs für Reviergrenzen und Einstellungen müssen Sie jedoch danach wieder manuell eingeben bzw. konfigurieren.
  • Für weitere Hinweise zum Gerätewechsel, sehen Sie die Anleitung zum Anleitung zum Gerätewechsel

Als weitere, aber mittlerweile nicht mehr empfohlene, Alternative, können Sie ein Android-zu-Android Backup über den internen Gerätespeicher (via USB mit dem PC auslesbar) tun. Das Backup können Sie unter "Extras" > "Datenbank Backup" > "Backup auf internen Speicher" anstoßen. Dabei wird auf dem internen Gerätespeicher im Verzeichnis "jagdbegleiter" die Datenbank als .db Datei und alle Bilder als JPG Dateien abgelegt. Bei aktuellen Smartphones ist der interne Gerätespeicher meist keine herausnehmbare SD Karte mehr, sondern ein nur über den USB Anschluss via PC auslesbarer Speicherbereich.
Um die Daten bei einem Gerätewechsel von einem Gerät auf das andere zu übertragen

  1. Altes Gerät: In der App unter "Extras" > "Datenbank Backup" > "Backup auf internen Gerätespeicher"
  2. Vom PC aus mit angeschlossenem alten Gerät: Die Daten von dem internen Gerätespeicher im Verzeichnis "jagdbegleiter" auf den PC kopieren
  3. Auf dem PC: Extra Kopie der Daten auf dem PC anlegen.
  4. Neues Gerät: In der App unter "Extras" > "Datenbank Backup" > "Backup auf internen Gerätespeicher"
  5. Neues Gerät: Geräte-Einstellungen > Applikationen > Jagdbegleiter > Daten löschen
  6. Vom PC aus mit angeschlossenem neuem Gerät: Verzeichnis "jagdbegleiter" auf dem internen Gerätespeicher suchen und den Inhalt löschen
  7. Vom PC aus mit angeschlossenem neuem Gerät: Alte Daten in das "jagdbegleiter" Verzeichnis kopieren.
  8. Neues Gerät: App starten - Import Dialog wird angeboten - Daten von dem extern auslesbaren Speicher importieren lassen