Drucken

Diese Information ist auf Basis von Erfahrungen eines Nutzers. Wenn Sie Fragen, Tipps oder Hinweise haben melden Sie sich bitte unter der Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Sie benötigen Expertenkenntnisse im Umgang mit diesen Werkzeugen. Die Seite befindet sich noch im Experimentierzustand.

Der Bayernviewer ist erreichbar unter: http://geoportal.bayern.de/bayernatlas

 

 

Wenn Sie die KML Datei direkt verwenden, benennen Sie am besten die Endung (von .KML)  in .kml um. 

 

Hier geht es weiter mit der Anleitung die erzeugte KML Datei in Google Maps zu importieren um damit eine URL auf die KML Daten zu erhalten. Die Verwendung einer URL ist letztendlich einfacher zu handhaben, da diese einmal integriert jederzeit in der App erneut abgerufen werden kann wenn man bei Google Maps etwas verändert hat, ohne eine Datei austauschen zu müssen.